ed-h-337

ed-h-337
ab 131,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe (Breite * Höhe):

Konfektionierung:

  • ed-h-337
Kombibackdrop, All-In-One Die Kombibackdrops sind Hintergrund und Boden in einem, gedruckt an... mehr
Produktinformationen "ed-h-337"

Kombibackdrop, All-In-One

Die Kombibackdrops sind Hintergrund und Boden in einem, gedruckt an einem Stück.
Das hat den Vorteil, dass zwischen Hintergrund und Boden keine Lücke entsteht, die entweder in der Nachbearbeitung korrigiert oder beim Shooting mit einer Fußleiste kaschiert werden
muss.

Anwendungstipps:

1. Backdrops mit klar getrenntem Hintergrund und Bodenteil:
Diese Backdrops sind aus einem Boden- und einem Hintergrundteil zusammengesetzt.
Am besten verwendet man diese mit einem Knick. Legen Sie dazu den Backdrop mit dem bedruckten Teil nach oben auf den Boden und falten Sie die beiden Teile übereinander. Knicken Sie nun den Backdrop genau an der Übergangskante von Boden zu Hintergrund  mit einem scharfen Knick. Keine Sorge, ihr erdbeerdrop wird dadurch keinen Schaden nehmen.
Sie können auch ein Holzstück oder ein Kunststofflineal zu Hilfe nehmen, um einen richtig scharfen Knick zu erhalten.
Wenn Sie den Hintergrundteil des Backdrops dann in der richtigen Höhe an dem Hintergrundsystem befestigen, erhalten sie einen perfekten 90 Grad Winkel am Übergang von Boden zu Hintergrund, der dafür sorgt, dass die Szene realistisch wirkt.
Bitte KEINE Hohlkehle legen! Jede noch so kleine Hohlkehle bewirkt eine Veränderung des zurückgestrahlten Lichtes und man sieht auf dem späteren Foto sofort, dass es sich bei dem Hintergrund um einen Backdrop, und nicht um einen echten Raum handelt.

2. Gefadete Backdrops, Backdrops mit nahtlosem Übergang von Hintergrund in Boden:
Bitte legen Sie diese Backdrop in einer großzügigen Hohlekehle.
Zu kleine Hohlkehlen bewirken eine Veränderung der Lichtbrechung und man sieht den Übergang.
Hängen Sie Ihren Backdrop an das Hintergrundsystem, so, dass der Hintergrundteil etwas tiefer hängt.
breiten Sie den Bodenteil aus.
Ziehen Sie dann das vom Set abgewandte Ende des Bodens so lange vom Set weg, bis sie mit bloßem Auge erkennen können, dass sowohl Boden, als auch Hintergrund gleichmäßig ausgeleuchtet sind. Das werden Sie sofort sehen. Fixieren Sie dann das Ende des Bodens mit einem Klebestreifen, um ihn am Zurückrutschen zu hindern.


Geeginet für alle Arten von Shootings
Empfohlene Größe: ab 150x300aufwärts

Lieferbar in verschiedenen Größen (siehe rechte Seite)
Sollten Sie eine Sondergröße wünschen, bitte schreiben Sie uns eine email an info@erdbeerdrops.de

Der Backdrop wird bei Bestellungen in größeren Formaten (ab 200 cm höhe) skaliert. Die Größe der einzelnen Elemente ändert sich somit mit der Größe des Backdrops.

Wir bedrucken erdbeerdrops auf einem hochwertigen Material, welches optimal auf die Fotografie abgestimmt ist. Durch unser spezielles und exklusives Druckverfahren ist es uns gelungen, Reflektionen weitgehend zu minimieren. Somit können auch sehr dunkle Backdrops problemlos und reflektionsfrei fotografiert werden. Lesen Sie hier mehr.

ACHTUNG: Sehr dunkle erdbeerdrops erfordern einen versierten Umgang mit Licht! Direktes Anstrahlen/Anblitzen muss unbedingt vermieden werden! Sollten Sie Fragen haben, bitte fragen Sie vor der Bestellung, Gerne können Sie sich auch Rat in unserer Kundengruppe bei Facebook holen.
Bitte beachten Sie, dass es durch die Monitoreinstellungen bedingt zu Farbabweichungen beim fertigen Produkt kommen kann.

Versand muss nur einmal bezahlt werden, egal wie viel Backdrops Sie bestellen. Nähere informationen zum Versand finden Sie hier

 

Farbe: hell, vanille
Einsatzmöglichkeit: Allrounder, Baby, Babybauch, Familie, Kinder, Kita/Schulfotografie, Kleinkinder, Newborn
Typ: Unisex
Kategorie: All-In-One/Kombis
ACHTUNG: SEHR DUNKEL! erfordert versierten Umgang mit Belichtung
Weiterführende Links zu "ed-h-337"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ed-h-337"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen